« Alle Beiträge

Liebe zum TUN – und im Leben gewinnen auf der immerwährenden Suche nach dem GUTEN schlechthin

Prof. h.c. Dipl. Ing. Karl Schlecht / 13. Januar 2018

Sonntagslektüre…

Hoffe ich kann Ihnen ein Freude damit machen.. Sonntags über Liebe und Vertrauen nachzudenken oder gar zu üben Sinn dieser Wochenpause. Und das sind Vorbilder die das Herz erreichen, bereichernd. FILUM – Geist regt dazu an – und kann ihn bereichern.

Hier in diesem Video…

…wird von der menschlich großen Anne Sophie Mutter in Interviews 2015 vieles für unser KSG Anliegen zu Lebenswerten und Kunst ausstrahlend in guten Bildern und Worten sehr schön und eindrucksvoll gesagt ..

Eigentlich ALLES Wesentliche zu Charakter und Persönlichkeits – Bildung— besonders

…letzte Szene …the greatest Thing in life

 == LOVE

Davor..

= =Music is a form of Love

Weil Musik – = internationale Sprache – wie unser eigenes Tun in und aus uns selbst erwächst, sie- A.S. Mutter strahlt Liebe zum Tun aus, überzeugend selbstverständlich spürbar (sagt sie auch wörtlich in einem anderen Interview), gründend auf Charakter, hohen Tugenden, Disziplin, Beharrlichkeit, Bescheidenheit… (alles auch Elemente Leadership)

ASM strahlt es aus – lebt es überall vorbildlich vor und motiviert – durch Ihre auch ausstrahlend wunderbar hochrangige verbale Ausdruckweise – congenial zu ihrer Musik… als Leuchtturm und Vorbild für uns alle – vor allem auch uns NICHT-Musiker

Auf YouTube sind wichtig für unser KSG Streben und auch für Lernstatt FILUM eine Vielzahl weiterer sehr anregender, hochrangiger und lehrreicher Interviews von ihr zu sehen

Prof Hansing – der mich 1982 portraitierte – sah sie im Konzert so

1980 auf der Bühne

(unten das 1982
 von mir)

Und Vertrauen – unser KSG Kernanliegen – gründet und ist im persönlichen Bereich Inbegriff von Liebe – die hier inspiriert und die Herzen der Menschen erreicht.

Der Musiker vertrauet auch seinem Instrument und liebt es – nachdem er „spielend“ lernen kann und nachdem er etwas kann. Daher immer erst können (sich lernend anstrengen und fordern) , dann wächst Vertrauen, dann Liebe…

Man fühlt sich besser, wenn man das heute so wunderschön auf YouTube erspüren kann und in sich wirken lässt was eine so große Künstlerin das in den Interviews sagt – erst recht noch im Konzert wenn Reden zum Tun wird.

Gut auch das Interview mit Mende…und in Karlsruhe

Sie ist auch Erich Fromm Preisträgerin

 Ich wünsche Ihnen ein bereicherndes und erholsames Wochenende

 

Herzlich Ihr KS